Wochenessen KW 42, 2014: It’s pumpkin time

Nicht immer gibt es nur vorbildliche Hauptmahlzeiten, aber manche sind es wert, gezeigt zu werden. Darum zeige ich montags beim Wochenessen, was es in der vergangenen Woche leckeres gab. (Kein Anspruch auf Vollständigkeit)

In der letzten Woche gab es ja nur wenige Fotos – in dieser Woche habe ich aufgepasst und schön mitfotografiert 🙂 Einige haben vielleicht auch auf Instagram schon mitbekommen, dass ich mich das erste Mal an Kürbis herangewagt habe? Seht selbst:

Montag

Schön das Mittagsangebot bei Pizza Max mitgenommen: Pizza mit Schinken und Mozzarella – ein verlässlicher Klassiker 🙂

Dienstag

Der Makkaroniauflauf ist mein Liebling in der sogenannten „Pastabar“ namens Basilikum in der Falckensteinstraße. Hack ist drin, aber auch Karotten und Zucchini … und mit Überbacken kann man ja nie was falsch machen!

Mittwoch

Am Mittwoch habe ich bei der Arbeit mal wieder selbst gekocht. Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Gnocchi von vor zwei Wochen? Wieder mit Kaisergemüse und Sahnesoße – lecker!

Donnerstag

Der letzte Bäckerburger ist schon wahnsinnig lang her – am Donnerstag konnte ich es aber nicht lassen und habe mir einen gegönnt. Diesmal war das Brötchen relativ hart der Ret aber solide wie immer 😉

Freitag

Ein Wochenhighlight gabs am Freitag: Rigatoni Mexicana im Treinta y Seis. Hack war dabei und ansonsten eine schön pikante Tomaten-Sahnesoße. Ich habe mir vorgenommen, mal ein wenig mehr aus den unterschiedlichen Speisekarten zu probieren und wurde nicht enttäuscht!

Samstag

 Am Samstag war es dann so weit: Wir haben einen Kürbis gekauft und zum ersten Mal selbst Kürbissuppe gemacht. Ich hatte Angst, wurde aber positiv überrascht. Mehr dazu am Mittwoch 🙂

Sonntag

Herrliches Foto 😉 Wraps mit Hähnchenfilet, Fetakäse und Gyroscreme standen auf dem Programm. Alles eher verschwommen fotografiert, aber echt lecker!

Was gabs bei euch so?

0 Gedanken zu “Wochenessen KW 42, 2014: It’s pumpkin time

  1. Mhhh sieht echt alles recht lecker aus. Die Kürbissuppe ist nun mal das Highlight, weil es einfach so schön herbstlich ist!
    Seit neustem mag ich auch total gerne gebratenen Kürbis mit anderem Gemüse etc.

    Ja solche Boxen sind immer echt schwierig. Einerseits preislich gut, wenn man alles brauchen kann (was ja an sich eher selten der Fall ist) aber wenn sich halt vieles wiederholt & man das meiste eigentlich nicht braucht, dann lohnt sich so eine Box eben nicht.
    Vielleicht steigen wir beide ja irgendwann mal wieder ein 😉
    <3

  2. Yummi Nudeln in allen Variationen sind einfach mein Lieblingsessen. Ich würde das gerne jeden Tag essen, aber ich denke da würde ich dann nach ein paar Wochen aussehen wie … ein dicker Kürbis 😀
    Obwohl deine Kürbissuppe total toll aussieht !

    Grüße ♥
    Eileen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.