Chili Cheese Fries

Chili Cheese Fries

Ich habe eine ganze Weile nichts von mir hören lassen, war oft auswärts Essen und habe meine Küche Küche sein lassen. Jetzt ist das gute Wetter ja einigermaßen in Berlin angekommen, aber den ein oder anderen regnerischen Tag gibt es trotzdem noch. Super Zeit für Soulfood also! Normalerweise bemühen wir uns Zuhause, einigermaßen „gesund“ zuWeiterlesen

Tortellonisalat mit Feta

Tortellonisalat mit Feta

Ein leckerer Salat im Sommer ist nie verkehrt! Ich mag Nudelsalat besonder gerne, am besten schön klassisch mit Mayo! Aber je nach Wetterlage darf es auch mal ein wenig leichter sein, da bietet es sich an, die Nudeln (oder in diesem Fall: Tortelloni) mit Blattsalat zu mischen. Dazu dann ein leichtes Dressing aus Essig undWeiterlesen

Bärlauch-Spätzle-Salat

Bärlauch-Spätzle-Salat

Diesen Frühling hat mich der Bärlauch fest im Griff – oder ich ihn. Nach dem ersten gekauften habe ich mich mal schlau gemacht, wo man hier in Berlin welchen pflücken kann und bin fündig geworden. Einen Sonntagsspaziergang später haben wir die Pizzaschnecken genossen. Die Freude währt nur kurz Die Bärlauchsaison neigt sich aber schon wiederWeiterlesen

Gnocchisalat mit doppelt Tomaten

Gnocchisalat mit Tomaten

Das heutige Rezept ist noch ein Überbleibsel einer meiner Januar-Lunchboxe, das ich unbedingt posten wollte, weil der Gnocchisalat mit Tomaten echt wahnsinnig lecker war. Und tatsächlich könnte ich es – bis auf den Käse – genau so auch im Moment essen. Warum kein Käse? Aktuell lebe ich für 60 Tage vegan. Nach meiner Ernährungsumstellung imWeiterlesen

Spaghetti mit Würstchen

Okay – einige Rezepte sind wirklich so einfach, dass es sich kaum lohnt, sie hier zu veröffentlichen. Auf der anderen Seite sind es ja genau so leichte Rezepte, die ich gerne koche. Spaghetti mit Würstchen existierten offenbar in der Kindheit von Sheldon Cooper, bei uns Zuhause gab es die allerdings nicht. Da gab es SpaghettiWeiterlesen

4 sommerliche Salate für die Mittagspause

Salate für die Mittagspause

Das richtige Essen für die Mittagspause im Sommer ist nicht immer einfach zu finden. Je nach Witterung sind Nudeln zu schwer, Brötchen zu mächtig und Döner oder Pizza vollkommen unangebracht. Besonders ohne Herd in der Büroküche bieten sich sommerliche Salate an, um den Büroalltag zu überstehen. Dabei ist es mir wichtig, dass ich satt werdeWeiterlesen

It’s Burgertime: Classic Cheeseburger und Burger Caprese

Burger mit Ofenkartoffeln selbstgemacht

Am Donnerstag habe ich euch meinen Supreme Burger vorgestellt, den ich für Let’s cook together kreiert habe. Eher spontan sind dann diese zwei Burgervarianten entstanden, nachdem wir festgestellt haben, dass sich die Brötchen, die ich gebacken habe, perfekt als Burgerbun eignen. Heute mal nur Bilder, das Capreserezept folgt auf teilzeitKREATIV. Ich sage schonmal: Guten AppetitWeiterlesen

Zum Dippen: Frische Guacamole

Ich gebe es ehrlich zu: Avocado habe ich bislang eher selten gegessen – ich habe mich nicht so richtig getraut. Bei meinen Eltern gab es nie welche und da ich früher kaum mal mexikanisch essen war, war mir die grüne Frucht oder die daraus gemachte Guacamole einfach fremd. Das hat sich jetzt geändert und darumWeiterlesen

Tomatenrisotto

Wie oft habe ich schon gehört, dass Risotto so schwer sei – man müsse ständig aufpassen und umrühren. Aber sollte man beim Kochen nicht generell etwas Zeit und Lust mitbringen? Ich mache wirklich gerne Risotto und vor kurzem haben wir ein tolles Rezept für Tomatenrisotto ausprobiert – hier mit Hähnchen. Rezept drucken Roter Traum: TomatenrisottoWeiterlesen

Türkischer Bulgursalat Kısır

Kısır türkischer Bulgursalat

Den türkischen Bulgursalat (türk. Kısır) habe ich 2009 im Studentenwohnheim kennen und lieben gelernt. Eine liebe Freundin aus der Türkei hatte Geburtstag und eine große Gartenparty gefeiert. Bei den Vorbereitungen für das Buffet habe ich mich angeboten zu helfen und durfte direkt den Bulgursalat zubereiten. Alles unter strenger Anleitung und nach Familienrezept natürlich. Original istWeiterlesen