Paleo Brownies mit Süßkartoffeln

Paleo Brownies mit Süßkartoffeln

Ab und an mal was Neues in der Ernährung ausprobieren ist sicherlich nicht verkehrt. Mein Mann hat sich zeitweilig an Paleo, einer Ernährungsform, die auf möglichst ursprüngliche Lebensmittel zurückgreift und oft als „Steinzeitdiät“ bezeichnet wird, versucht. Auf Getreide- und Milchprodukte wird dabei im Regelfall verzichtet. Das folgende Paleo-Brownie-Rezept hat er bei Paleo360 gefunden und wirWeiterlesen

Süßkartoffeltarte mit Ziegenkäse – oder: Die Liebe zum Teig

Süßkartoffeltarte mit Ziegenkäse

Wenn ich eine Sache echt mag, dann ist es Teig. Ich knete ihn total gerne und finde nichts schöner als vom gegangenen Hefeteig zu probieren. Ich mag auch flüssigen Kuchenteig, herzhafte Bratlingmasse und zähen Spätzleteig. Bei Teig bin ich irgendwie sicherer als beim Kochen. Bei merkwürdiger Konsistenz fällt es mir leichter, das zu korrigieren. SeltsamerWeiterlesen

Einfach lecker: Flache Süßkartoffelbrötchen

Süßkartoffelbrötchen portugiesisch

Nachdem ich letzte Woche die Kartoffelbrötchen bei Marc von Bake to the roots gesehen hatte, musste ich auch wieder Brötchen backen. Kartoffeln waren allerdings keine mehr da – dafür aber Süßkartoffeln. Müsste ja auch funktionieren, oder? Tut es. Der Hefeteig braucht natürlich ein bisschen Zeit, aber mit diesem einfachen Rezept entstehen sechs superleckere Süßkartoffelbrötchen, dieWeiterlesen

[2015 | KW 15] Links der Woche + Süßkartoffelchips

Gestern habe ich echt viel Zeit in der Küche verbracht: Glasdessert mit Himbeeren zaubern (folgt in ein paar Wochen als Rezept – ich hab noch so viel in petto, was vorher verbloggt wird), Süßkartoffelchips machen und schließlich Abendessen improvisieren … Da habe ich beim Einkaufen tatsächlich ganz vergessen, etwas fürs Essen heute zu kaufen! BesondersWeiterlesen