Gedeckter Apfelkuchen [Apfelbäckchen-Blogevent]

Gedeckter Apfelkuchen mit Mandeln

Manche backen ganz oft und viel Kuchen – ich gehöre da eigentlich eher zur sparsamen Fraktion. Ich esse zwar unheimlich gerne welchen, aber irgendwer muss das ja essen. Nicht, dass ich nicht könnte … aber das „sollen“ ist dann doch problematischer. Den liebsten Apfelkuchen backen Aber wer könnte schon „Nein“ sagen, wenn Jana von NOMWeiterlesen

Tannenbaum-Brownies

Tannenbaum-Brownies Weihnachten

Was passt besser zum Adventskaffee als ein paar Brownies in Tannenbaumoptik? Am Freitag hat Rebecca von Baby Rock my Day zum Stampin‘ Up eingeladen. Kennst du nicht? Kannte ich auch nicht. Ich wusste nur, dass wir Weihnachtskarten basteln. Kurz gesagt ist Stampin‘ Up ein Bastelsystem, das aus den USA kommt und Stempel, Stanzer, Prägesysteme, PapiereWeiterlesen

Spekulatius Cheesecake (vegan)

Spekulatius-Cheesecake vegan mit Seidentofu

Für ungeübte Bäcker wie mich ist es jedes Mal eine Herausforderung, vegan zu backen. Als sich immer mehr herauskristallisierte, dass ich Ende Oktober meinen letzten Arbeitstag haben würde, habe ich mir immer mehr Gedanken über eine vegane Abschiedstorte gemacht. So kann dann im Büro jeder mitessen, das war mir wichtig. Spekulatius Cheesecake Wenn mich etwasWeiterlesen

Brezel-Eistorte mit Schokolade

Brezel-Eistorte mit Schokolade

Es ist Sommer! Und auch wenn ich nicht unbedingt jahreszeitenkonform esse (im Sommer kanns auch mal deftig werden!), ist eine kühle Eistorte bei den tropischen Temperaturen in Berlin doch genau das Richtige! Sommerlich genießen Am liebsten ist es mir ja, wenn ich nicht allzu viel Arbeit reinstecken muss, aber trotzdem genießen darf. Bei dieser no-bakeWeiterlesen

Haferstich mit Schokolade und Espresso – Kölln Stammtisch

Haferstich - Schokokuchen mit Haferflockendecke

In der letzten Woche durfte ich verreisen – und zwar nach Hamburg ins Kölln Haferland. Dort hatte Kölln zum Bloggerstammtisch geladen. Unter der Leitung von Bianca von Elbcuisine durften Mareike von der Biskuitwerkstatt und ich mit Hörern von Radio Hamburg und Kaffee- und Kakaoexperten lecker backen. Der Kölln-Stammtisch findet jeden Monat unter einem anderen ThemaWeiterlesen

Paleo Brownies mit Süßkartoffeln

Paleo Brownies mit Süßkartoffeln

Ab und an mal was Neues in der Ernährung ausprobieren ist sicherlich nicht verkehrt. Mein Mann hat sich zeitweilig an Paleo, einer Ernährungsform, die auf möglichst ursprüngliche Lebensmittel zurückgreift und oft als „Steinzeitdiät“ bezeichnet wird, versucht. Auf Getreide- und Milchprodukte wird dabei im Regelfall verzichtet. Das folgende Paleo-Brownie-Rezept hat er bei Paleo360 gefunden und wirWeiterlesen

Saftiger Streuselkuchen

Saftiger Streuselkuchen

Streuselkuchen vom Bäcker ist doch irgendwie immer staubtrocken, oder? Das Problem scheinen nicht nur Bäcker zu haben, denn jedes Mal, wenn meine Mutter Streuselkuchen macht, wird der gelobt: Die Streusel halten schön auf dem Kuchen, sind saftig und geschmacklich nicht mehlig oder langweilig. Saftiger Streuselkuchen, halt. Was ist das Geheimnis der Streusel? Meine Mutter hatWeiterlesen

Mini-Milchreisgugel mit Erdbeeren

Backen mit Milchreis

Das hatte ich mir richtig schön ausgeguckt: Ein leckeres Dessert mit Milchreis und Erdbeeren. Den Milchreis hatte ich nämlich noch vom Food Blog Day übrig (da gab es welchen in einer Goodie-Bag) und pur war es mir einfach zu langweilig. Hübsche kleine Gugel sollten es werden, aber eins vorweg: Bei Dinkel-Vollkornmehl schmecken die Leckereien einWeiterlesen

Schokoladentraum: Brownie mit Walnüssen

Brownies mit Walnüssen

Warum habe ich bislang eigentlich noch nie selbst Brownies gemacht? Von früher kenne ich diese Backmischungen, aber eigentlich ist es doch total leicht! Wir essen freitags bei der Arbeit häufig gemeinsam Kuchen und meinem Mann habe ich bereits vor einiger Zeit versprochen, mal Brownies zu machen. Im Internet habe ich dann ein wenig nach RezeptenWeiterlesen

Klassischer Marmorkuchen mit Schokoguss

Klassischer Marmorkuchen mit Schokoguss

Marmorkuchen mag echt langweilig klingen, aber dieser Klassiker kann so richtig schön schokoladig sein, dass er einem Special-Fancy-Superkuchen in nichts nachsteht: Marmorkuchen mit Schokoguss. Wenn er im Ofen so richtig schön hochgeht und dann noch eine Haube aus Schokolade kriegt, kann man diesem Kuchen wirklich nur verfallen! Klassisch ist Rum- oder Bittermandelaroma im hellen Teigteil.Weiterlesen