[Teigtaschen international] Tibetische Momos

Tibetische Teigtaschen Momos

Oh wie schön, es ist wieder der letzte Freitag im Monat und somit Zeit für Teigtaschen! Reise nach Tibet Im Juli habe ich mich mal wieder auf eine weite Reise gemacht, zumindest kulinarisch. Es geht nämlich nach Zentralasien, genauer: nach Tibet. (Auch wenn man die Teigtaschen wohl auch in Nepal gern isst – aber wirWeiterlesen

[Teigtaschen international] Gyoza mit Hack

Gyoza mit Hackfleischfüllung

Ich liebe Gyoza! Gyoza sind japanische Teigtaschen und passen somit perfekt in mein Jahresmotto “Teigtaschen international“! Egal, ob gedämpft, gekocht oder frittiert: Diese kleinen Dinger sind einfach lecker! Und weil ich die gedämpften Gyoza schon einmal gezeigt habe, habe ich heute einmal die Suppenversion und einmal die Anleitung für frittierte Gyoza. Mir persönlich haben dieWeiterlesen

Gyoza – Japanische Teigtaschen

Japanische Teigtaschen Gyoza

Dieser Beitrag enthält Werbung Wenn ich an japanische Küche denke, denke ich zuerst an Sushi. Später dann an Ramen und dann kommt ganz lange nichts. Wir sind früher nie asiatisch Essen gegangen und im Prinzip habe ich erst im Studium angefangen, mich quer durch Asien zu probieren. In Osnabrück kann ich beispielsweise das große BuffetWeiterlesen

Ist es (Kraut)Liebe?

Krautliebe

Mit Essen ist es schon eine verrückte Sache. Schließlich entwickelt sich unser Geschmackssinn weiter, sodass wir als Erwachsene andere Dinge mögen als als Kinder und Jugendliche. In der Aktion “Trau dich” gehe ich dem auf den Grund. Ich, der bekennende Gemüsehasser. Ich, die als Kind alles weggeschoben hat, was gemüsig war. Grün, weiß, rot –Weiterlesen