Käsekuchen-Kekse oder: Rezepte abwandeln – geht das?

Käsekuchen-Kekse

Als Blogger hat man es nicht immer leicht. Das habe ich erst vor zwei Wochen beim Bloggerstammtisch wieder festgestellt. Die meisten von uns sind nämlich Hobbyköche und -bäcker, haben nichts dergleichen gelernt und probieren uns mal so durch. Häufige Fragen unter Blogposts Kommentare unter Blogposts sind zwar selten geworden, aber Fragen tauchen offenbar vor allemWeiterlesen

Erdbeercookies mit weißer Schokolade

Erdbeercookies mit weißer Schokolade

Wenn man das erste Mal für jemanden kocht oder backt, steckt immer ein wenig Herzklopfen dahinter, finde ich. Man will ja nichts falsch machen – es soll gut schmecken und und wenn nachher jemand nach dem Rezept fragt, ist das eigentlich perfekt. So ist es, wenn das erste Mal der oder die Zukünftige zum EssenWeiterlesen

Gefüllte Piñata-Kekse mit Guss

Gefüllte Piñata-Kekse mit Zuckerguss

Wer mich kennt, der weiß, dass bei mir eigentlich eher praktisch und zweckmäßig gekocht und gebacken wird. “Schön” kann da schonmal passieren, gehört aber nicht wirklich zu meinen Talenten. Als Laura von Glück am Stück für einen gemeinsamen Backnachmittag bunte gefüllte Kekse vorgeschlagen hat, hatte ich nicht die geringste Ahnung, wie das auch nur annäherndWeiterlesen

Fluffige Heidelbeercookies mit weißer Schokolade

Heidelbeercookies

“Ich möchte Brombeeren kaufen. Ich möchte Brombeeren essen und Brombeercookies backen.” Das mir das nicht gelungen ist, kannst du dir bei der Überschrift dieses Artikels schon denken. Der Kaufland meines Vertrauens führte nämlich neulich abends keine Brombeeren mehr und da die Cookies schon für den nächsten Tag fertig sein sollten (wir sind nach Köln zurWeiterlesen