Chili Cheese Fries

Chili Cheese Fries

Ich habe eine ganze Weile nichts von mir hören lassen, war oft auswärts Essen und habe meine Küche Küche sein lassen. Jetzt ist das gute Wetter ja einigermaßen in Berlin angekommen, aber den ein oder anderen regnerischen Tag gibt es trotzdem noch. Super Zeit für Soulfood also! Normalerweise bemühen wir uns Zuhause, einigermaßen „gesund“ zuWeiterlesen

Gnocchi Alfredo mit Brokkoli

Gnocchi Alfredo mit Brokkoli

Pasta Alfredo gehört zu den ganz klassischen italienischen Rezepten. Ich habe schon oft davon gelesen und Fotos gesehen, auf denen die Alfredosoße einfach supercremig war! Die Nudelsoße wird aus Butter, Sahne und Parmesan zusammngerührt und schmeckt so natürlich total lecker. Fett ist halt Geschmacksträger – und zwar ein guter! Eine kleine Portion von diesen GnocchiWeiterlesen

Frühstücksmuffins mit Fetakern

Frühstücksmuffins mit Fetakern

Ostern haben wir vermutlich alle viel zu viel gegessen und richtig leckere Dinge in uns reingestopft. Ich war bei meiner Familie, erst bei meinen Schwiegereltern und dann bei meinen Eltern. Die Fastenzeit ist also zu einem wirklich fulminanten Ende gekommen und wir haben Brötchen, Kuchen, Eis und Braten gegessen. So richtig fit fühle ich michWeiterlesen

Cheeseburgersalat mit Bacon

Cheeseburgersalat

Wer auf gesundes Essen ohne Fertigprodukte steht und einen Cheeseburger nicht mal mit der Kneifzange anfassen würde, sollte sich jetzt langsam umdrehen und dann schnell laufen. Denn was jetzt folgt, ist einem Cheeseburger sehr ähnlich, wir verzichten eigentlich nur auf das Brötchen. Heute gibt es Cheeseburgersalat! Ein bisschen low carb. Denn auch wenn Burger ganzWeiterlesen

Kulinarische Kindheitserinnerung: Überbackener Toast

Überbackener Toast

#kulinarischekindheitserinnerung #pamperyourbauchgefuehl #mehrherzundbauch #alproworkshop #alpronista #foodblogdays Für Viele gibt es diesen einen Geschmack, der sie immer an die Sommerferien erinnert. Oder an Weihnachten. Oder an Oma. Im Rahmen der Blogparade „Kulinarische Kindheitserinnerungen“ gemeinsam mit Alpro machen wir alle mal einen Schritt rückwärts, entfliehen der Hektik des Alltags und besinnen uns auf die schönen Momente inWeiterlesen

Papas especiales – Kartoffeln spezial

Ofenkartoffeln mit Chorizo und Käse

Wenn ich in Spanien Tapas essen gehe, gehört immer auch ein Kartoffelgericht dazu! Normalerweise nehme ich gerne Papas (oder Patatas) Bravas mit Tomatensoße oder Aioli. Aber man soll ja öfter mal was Neues wagen und das haben wir diesmal getan! Die Cervecería Sento in Alicante ist nämlich nicht nur preisgekrönt, sondern auch dafür bekannt, besondereWeiterlesen

Tortellonisalat mit Feta

Tortellonisalat mit Feta

Ein leckerer Salat im Sommer ist nie verkehrt! Ich mag Nudelsalat besonder gerne, am besten schön klassisch mit Mayo! Aber je nach Wetterlage darf es auch mal ein wenig leichter sein, da bietet es sich an, die Nudeln (oder in diesem Fall: Tortelloni) mit Blattsalat zu mischen. Dazu dann ein leichtes Dressing aus Essig undWeiterlesen

Zurück zum Vegetarismus – Von vegan zu vegetarisch

Von vegan zu vegetarisch

Nachdem wir an die zwei Monate keine tierischen Produkte zu uns genommen haben, war eine der ersten Amtshandlungen nach Beendigung des Vegan-Experiments: Käse kaufen. Quasi von vegan zu vegetarisch. Zugegebenermaßen wollte ich nicht direkt wieder beim Massenkonsum einsteigen und habe statt meinen Lieblingssorten Le Gruyére, Halloumi oder Tilsiter erstmal eine Kugel Mozzarella gekauft. Schön aufgeschnittenWeiterlesen

Gnocchisalat mit doppelt Tomaten

Gnocchisalat mit Tomaten

Das heutige Rezept ist noch ein Überbleibsel einer meiner Januar-Lunchboxe, das ich unbedingt posten wollte, weil der Gnocchisalat mit Tomaten echt wahnsinnig lecker war. Und tatsächlich könnte ich es – bis auf den Käse – genau so auch im Moment essen. Warum kein Käse? Aktuell lebe ich für 60 Tage vegan. Nach meiner Ernährungsumstellung imWeiterlesen

Gyros vegetarisch: Mit Halloumi und Zwiebeln

Gyros vegetarisch

Ich gehe unheimlich gern zum Griechen und liebe Gyros! Natürlich haben wir es auch schonmal selbst gemacht – wichtig sind dabei ja immer viele Zwiebeln. Ohne Fleisch geht es aber auch. Vegetarisches Gyros hat mir mein Chef empfohlen – und weil ich absoluter Käsefan bin, musste ich das Gyros aus Halloumi-Käse natürlich ausprobieren. Ich kannWeiterlesen

[Quick & Easy] Hot Dog Laugenstangen

Hot-Dot-Laugenstangen Laugenstangen plattgemacht

Instagram ist ja bekannt dafür, leckere Rezeptideen zu verbreiten. Ich schaue jeden Tag rein und durchstöbere die leckeren Fotos – und weil ich mich dort schon viel zu lange aufhalte, konnte ich mir Pinterest bislang noch ganz gut verkneifen. Sonst hätte ich ein echtes Zeitproblem. Ich liebe den Account von Yvonne von Experimente aus meinerWeiterlesen

Ein Teller geht auf Reisen: Zeit für Salat

Salat mit Ziegenkäse im Speckmantel und Birne

Oh, was war ich erfreut, als die liebe Birte von Goldbonsche gefragt hat, ob ich einen Teller auf Wanderschaft kurzzeitig bei mir aufnehmen möchte. Besagter Teller wurde nämlich vor über zwei Jahren von Petra von Foodfreak auf die Reise geschickt und wird seitdem von Bloggern mit leckeren Speisen beköstigt und dann weitergeschickt. Mehr über dieWeiterlesen