Frittierte Reisbällchen – Arancini
Portionen Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
40Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
40Minuten
Zutaten
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250g Risottoreis oder Milchreis
  • Weißwein zum Ablöschen
  • 750ml Gemüsebrühe
  • 2EL Tomatenmark
  • 50g geriebener Parmesan oder anderer Käse
  • 70g Fetakäse
  • 1Teller Paniermehl
  • Frittierfett oder Fett zum Braten
Anleitungen
  1. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Dann in einem Topf in etwas Öl anschwitzen und den Risottoreis hinzugeben und gut umrühren.
  2. Mit Weißwein ablöschen und mit Brühe aufgießen, bis der Reis bedeckt ist. Nun unter gelegentlichem Rühren das Risotto kochen. Immer dann Brühe nachgießen, wenn die vorherige aufgesogen ist.
  3. Wenn der Reis gar ist, das Tomatenmark und den geriebenen Parmesan unterrühren. Abkühlen lassen.
  4. Den Fetakäse würfeln und Paniermehl auf einem Teller bereitstellen.
  5. Dann mit angefeuchteten Händen eine Handvoll Risotto nehmen, in die Mitte eine Mulde drücken und den Feta hineinlegen. Mit Risotto verschließen und zu einer Kugel rollen.
  6. Dann in Paniermehl wälzen und frittieren oder in einer Pfanne braten.