Mein Oktober in Bildern

Auch im Oktober war wieder einiges zu tun! Anfang des Monats war ich noch auf Geschäftsreise, mittendrin ging es in den Urlaub – und unseren Ausflug nach Wien und Bratislava mussten wir leider absagen. Außerdem war das mein erster kompletter Crossfit-Monat, in dem ich regelmäßig zum Sport gegangen bin. Bei einigen Übungen habe ich noch Schwierigkeiten, aber insgesamt läufts echt gut und macht riesigen Spaß! Wer in Berlin auch mal Crossfit probieren will: -> Athletic Nation <-

7. Oktober 2017 – Food.Blog.Meet

Mövenpick Weine beim Food.Blog.Meet

Vom Food.Blog.Meet in Berlin habe ich euch schon in einem einzelnen Beitrag berichtet. Es war ein ganz spannender Tag, an dem ich nicht nur bekannte Gesichter wiedersehen, sondern auch viele neue Leute kennenlernen konnte. Außerdem gab es klasse Sponsoren, die uns durch den Tag begleitet haben. – Hier geht’s zum Eventbericht

11. Oktober 2017 – Festival of Lights

Festival of Lights Berlin 2017

Unser monatlicher Onlinestammtisch hat uns diesmal nach draußen geführt. Zusammen mit Sarah und Katrin habe ich das Festival of Lights unsicher gemacht. Wir haben tolle Fotos geschossen und sind eine ordentliche Runde durch Berlin gelaufen.

14. – 20 Oktober 2017 – Rügen

Hochuferweg Rügen

Ab und zu muss man mal raus! Dass wir eine Woche auf Rügen geplant haben, habe ich ja schon im letzten Monatsrückblick erwähnt. Wir haben uns unheimlich viel angeschaut und sind den Hochuferweg durch den Nationalpark Jasmund gelaufen. So schöne Ausblicke! Es war wirklich herrlich und so schön ruhig! Wenn ich dazu komme, schreibe ich auch noch etwas mehr zum Urlaub und dazu, was man auf Rügen machen kann.

28. Oktober 2017 – Ahoi Sause mit Kikkoman

Ahoi Sause bei Kptn Cook mit Kikkoman

KptnCook hat eingeladen – zur 4. Ahoi Sause in Berlin, diesmal mit Kikkoman als Partner. Mit dem japanischen Koch Herrn Hayamizu haben wir japanische Teigtaschen, Gyoza genannt, gekocht. In fünf Gruppen aufteteilt haben wir Bloggerinnen (nicht nur Food, sondern auch aus dem Lifestylebereich etc., das war echt toll) unterschiedliche Füllungen und Zubereitungsarten von Gyoza ausprobiert.

Mir hat das Ganze so viel Spaß gemacht, dass ich mich demnächst selbst zu Hause dran versuche und euch dann zeige, wie man Gyoza macht – vorausgesetzt, es gelingt mir ohne meine Teamkolleginnen Sarah, Franzi und Katja.

 

Neues im Oktober

Bei der aktuellen Rewe-Treueaktion musste ich zuschlagen und habe mir eine gusseiserne Cocotte von Zwilling gekauft. Ganz krass in Rot – und noch immer eingepackt. Mal schauen, was ich als erstes darin zubereite!

Außerdem gab es auf Rügen eine wundervolle, große Schüssel aus einer Töpferei. Darin mach ich demnächst mal Hefeteig und zeige sie euch dann!

Das könnte auch was für dich sein

Diese Blogbeiträge, Artikel, Videos, Pinnwände oder Profile haben mir im Oktober besonders gefallen – vielleicht gefallen sie auch dir?
Der Link bringt dich immer direkt dorthin.

  • Ja, okay … Halloween ist vorbei und bedeutet mir eigentlich auch gar nichts. Ich mag keine Gruselfilme und Verkleiden auch nur bedingt. Aber Katja hat so süße Halloween Sushi gemacht, die muss man einfach niedlich finden! – Katja kocht
  • Nadine isst vegan. Diese Disziplin ist schonmal das erste, was ich an ihr bewundere. Aber das nächste sind ihre tollen Texte und ihre Ehrlichkeit. Unbedingt reinschauen zum Cashew Crunch! – Möhreneck
  • Ich bin selbst noch nicht ganz durch den Beitrag und will auf jeden Fall einiges probieren, aber Lisa hat tolle Tipps zur Fotobearbeitung in Lightroom geschrieben! – Mein Feenstaub
  • Flitterwochen im Harz? Geht klar bei Anna und Martin! Sie berichten über den Brockenaufstieg, den wir im letzten Jahr auch gemacht haben, da kommen Erinnerungen hoch! – Die Küchenwiesel

Im November stehen bislang einige Workshops an, aber auch noch ein paar „Vielleicht“-Termine. Was davon wirklich was wird, liest du dann im nächsten Monatsrückblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.