[2015 | KW 22] Links der Woche

Eine Woche ist schon wieder rum … und nachdem wir letztes Wochenende ja unsere neue Küche abgeholt haben, stand jetzt nichts mehr an. Einfach mal ein bisschen entspannen.
Obwohl … bei gestern insgesamt 16km laufen und heute weiteren geplanten Spaziergängen ist „entspannen“ vielleicht nicht ganz das richtige Wort 🙂

Ernährungsumstellung

Aus unterschiedlichen Gründen habe ich in der vergangenen Woche angefangen, meine Ernährung umzustellen. Es gibt weniger Kohlenhydrate … für mich als Pastafan gar nicht so leicht! Pizza bestellen kann ich bei der Arbeit nun auch nicht mehr einfach so … beim Asiaten werde ich vielleicht fündig 😉

Ich merke aber schon, wie es mir damit besser geht. Ich habe schon 2,5kg abgenommen und diesen positiven Nebeneffekt nehme ich gerne mit!

Wenn dich das Thema interessiert, lass mir doch einen Kommentar da und dann berichte ich in einem anderen Post gerne mehr darüber.

Gebacken wird trotzdem

Aber mal ehrlich: Wenn die Ernährung umgestellt wird, soll das ja keine Nulldiät werden! Wenn mich der Vorratsschrank anlächelt, werden halt Muffins gebacken. Ich muss sie ja nicht alle selbst verspeisen.

Liebe Arbeitskollegen: Morgen gibts Muffins!

Das Rezept erwartet euch am Freitag, seid also ein bisschen gespannt 🙂 Ich habe mal ein wenig experimentiert – und es ist gut gegangen!

Links der Woche

Was ihr nicht hättet verpassen sollen in dieser Woche:

  • Chili con Carne kann jeder – Chili sin Carne schmeckt aber auch super! Lasst euch von der Küchenchaotin ins fleischfreie Genussland entführen!
  • Tanjas Blog habe ich vor kurzem neu für mich entdeckt und wenn ihr ihn noch nicht kennt, sollten euch spätestens die Tartelettes au Chocolat von ihr überzeugen!
  • Kein Schokfan? Dann ist dieser Erdbeer-Karamell-Cheesecake bestimmt das Richtige für dich! Ohne zu backen wird hier einfach nur geschlemmt!
  • Ob Veggie oder nicht, dieser Bohnenburger mit Mango sieht einfach so köstlich aus, dass auch überzeugten Fleischessern das Wasser im Mund zusammenlaufen wird!
  • Und falls dir noch was zur Grillparty heute Abend fehlt, mach doch schnell noch ein wenig Tomatenbutter! Ist mal was anderes als immer Kräuter- und Knoblauchbutter.

Genieß das restliche Wochenende!

20 Gedanken zu “[2015 | KW 22] Links der Woche

  1. Ich liebe Links der Woche 😀 Über das Chili sin Carne bin ich auch schon gestolpert diese Woche – das ist wirklich eine tolle Idee und steht auch schon auf meiner To-Do-Liste. Ich freue mich schon auf dein Muffin Rezept. Aktuell sitze ich nämlich oft vor meinen Vorräten und mir will nichts so recht einfallen.

    Woebi ich sagen muss, dieser Erdbeer-Karamell-Cheesecake… Hätte ich alles da, wäre ich schon unten in der Küche 🙂

    Viele Grüße an dich und einen schönen Wochenstart!

    Jassy

  2. Hallo,
    Das ist so ein Thema mit der Ernährungsumstellung. mein Mann kommt sehr gut mit Low Carb zurecht, ich gar nicht. Ich werde einfach nicht satt und habe ständig Hunger. Ich wünsche dir viel Glück damit.
    Liebe Grüße, Bee

  3. Ich hätte auch gedacht, dass Low Carb bei mir gar nicht klappt – früher hatte ich es schonmal versucht und damit echt Probleme. Jetzt geht es aber ganz gut .. Heißhungerattacken hatte ich zum Glück noch nicht und auch beim Schokoregal bin ich standhaft 🙂

  4. Servus Caro,

    ich muss gestehen, dass ich bei Low Carb immer noch ein bissl skeptisch bin, da viele meiner Freunde mit heftigen Heißhungerattacken zu kämpfen hatten. Daher bin ich gespannt auf deine Erfahrungsberichte und würde mich freuen, wenn du uns mehr über deine Ernährungsumstellung erzählst.

    Deine Links der Woche sind wie immer sehr inspirierend. Das verlinkte Rezept für Tomatenbutter ist ganz anders als meines und wurde umgehend abgespeichert. 😉

    Herzliche Grüße

    Sissi

  5. Hallo,

    mit Low-Carb kann man echt gut abnehmen. Ich führe immer einmal die Woche ein "Cheat-Meal" ein, an dem ich essen kann, worauf ich Lust habe. Dabei beschränke ich mich aber nur auf eine Mahlzeit.

    Ich kann Sissi leider nicht zustimmen, was die Heißhungerattacken angeht. Jeder hat hier und da Lust auf etwas. Die ersten paar Tage sind vielleicht nicht sonderlich einfach, aber danach wird's.

    Liebe Grüße
    Jeanette

  6. Hi Caro,

    ich finde es ja soooo lieb von dir dass du mich mit meinen Tartelettes auf deinem Blog vorstellst!
    Da mache ich doch glatt einen kleinen Freudentanz! 😉
    Zum Thema Low Carb kann ich dir als Naschkatze den Xucker (also Erythrit oder Xylit) wärmstens empfehlen! Auch die Bücher von Daniela Pfeifer, weil die Rezepte von ihr einfach sind und mir ist bis jetzt alles gelungen was ich von ihr gebacken habe! Ich selbst hab auch ein paar Low Carb Rezepte mit Xucker und Dinkelmehl auf meinem Blog.

    Liebe Grüße
    Tanja

  7. Vielen Dank 🙂
    Ohhh ich bin auch so ein Pastafan – gibt zwar nicht allzu oft Pasta bei uns, aber ganz drauf verzichten wöllte ich dann auch nicht xD
    Drück dir aber die Daumen, dass du schnell noch mehr als 2,5kg abnimmst und halten kannst <3
    <3

  8. Bin eben durch commentlovin auf deine tolle Seite gestoßen und habe auf deinem Blog gleich mal über eine halbe Stunde rumgestöbert 🙂
    Über einen Post zur Ernährungsumstellung würde ich mich sehr freuen, denn ich bin gerade auch dabei meine Ernährung umzustellen und geteiltes Leid ist halbes Leid 😉

    Liebe Grüße
    Anna

  9. Die Idee mit den Links der Woche finde ich toll, da hat man nochmal alles schön übersichtlich zusammen! Herzlichen Glückwunsch zum bisherigen Abnehm-Ergebnis und weiterhin Erfolg!
    Liebe Grüße, Viola

  10. Hallo Caro,

    auf meiner kleinen Webseite über Kochtöpfe wollte ich die besten vorstellen – bekanntlich gibt es ja davon viele 🙂
    Hast du nicht Lust auf einen Gastbeitrag? Ich bin mir ziemlich sicher, dass jemand wie du hier auch gut Tipps geben kann.

    Würde mich freuen kurz von dir zu hören

    VG

  11. Hey Carolin,

    das ist ein super spannendes Thema. Ich habe am 1.12.16 auch damit begonnen Stück für Stück meine Ernährnung und meine Gewohnheiten zu ändern. Zudem Schwimme ich Werkstags immer 1 Stunde pro Tag. Eine andere Sportart käme sicherlich auch in Frage, doch das Schwimmen macht mir Spaß und schont die Gelenke.

    Ich muss wirklich sagen, das mit die Umstellung der Ernährung immer noch schwer fällt. Es gibt Tage da verfällt man schnell in alte Muster. Doch ich habe mich im Griff.

    Gerade stand ich heute Morgen vor dem Spiegel, es hat sich wirkliche was getan. Sicherlich noch nicht so am Gewicht, doch der Körper wirkt straffer. Ich schiebe das auf den Muskelaufbau durch das Schwimmen.

    Viele Grüße
    Jenny

    1. Hallo Jenny,
      toll, dass bei dir alles so gut klappt! Ich habe jetzt nach Weihnachten auch immer mal meine Problemchen, aber es hält sich doch die Waage. Ein gutes Schwimmbad hier in der Nähe fänd ich auch toll. Nutzt du eine Jahreskarte, wenn du fünf Mal die Woche schwimmen gehst?
      Viele Grüße
      Carolin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.