[2015 | KW 12] Links der Woche

Puh, findet ihr nicht auch, dass die Woche nach dem Urlaub immer zu den anstrengendsten gehört? Gegen Ende hat sich bei mir der Stress glücklicherweise gelegt und wir hatten ein schönes Wochenende mit den Schwiegereltern. Ein paar von euch haben die Backergebnisse ja schon bei Instagram bewundert – das Rezept folgt demnächst.

Habt ihr euch am Freitag auch die Sonnenfinsternis angeschaut? Wir hatten im Büro keine Schutzbrillen, haben aber Rohre präpariert, um den Verlauf verfolgen zu können:

Sonnenfinsternis sicher beobachten

Sonnenfinsternis 2015 beobachtet

Und wie in den meisten Wochen habe ich erst am Wochenende Zeit, mir eure Blogposts der vergangenen Woche anzuschauen – und meine liebsten findet ihr hier:

  • Bettina hat tolle Oster-Amerikaner gezaubert und einen Gastpost in der Glücksbäckerei verfasst. Lohnt sich schon allein wegen der Fotos!
  • Ostern kommt näher und auch wenn ich eine echte Deko-Niete bin, ist Fee es nicht und teilt noch einmal ihre besten Osterideen der letzten Jahre
  • Pasta mit Chorizo-Bolognese gibt es bei Uwe – und sie sieht fantastisch aus!
  • Wenn ich sogar schon morgens ins Schwärmen gerate, muss ich es euch einfach zeigen: Die Schweinelende in Rotwein von Carpe Culina

Genießt euren Sonntag, ich bereite jetzt Fotos für die nächsten Rezepte auf 🙂

0 Gedanken zu “[2015 | KW 12] Links der Woche

  1. Jaaa die partielle Sonnenfinsternis haben wir auch auf der Arbeit gesehen 🙂
    Hatten leider auch keine Brillen mehr und haben uns dann mit so Schutzdecken als Sichtfolie beholfen und man hat es richtig gut gesehen!

    Ach sowas finde ich ganz arg schlimm. Solche Rezensionen sind doch Meinungssache und jeder mag bestimmte Filme/Musik/Kunst eben mehr, manche weniger. Ich schäme mich jetzt z.B. nicht das Buch gelesen zu haben oder den Film gesehen zu haben, weil es soooo viele andere auch getan haben und das kann man ja von den Zahlen her schon gar nicht leugnen 😛

    Da hast du leider recht 😀 Irgendwie schiebt man alles auf das nächste Jahr usw… Mal schauen, wann wirs nach Rom schaffen 😀
    <3

  2. Wir haben abgestimmt, wie wir es machen wollen und sind dann dazu gekommen, dass wir 2 Wochen vorher anfangen 🙂 Ist ja auch blöd die ganze Zeit über nichts zu haben und dann in der letzten Woche alles :>
    Eure Mottos wären mir ja vieeel zu schwer, wüsste gar nicht was ich da anziehen sollte. Da finde ich es doch ganz gut, dass wir nur diese "Standardmottos" haben, obwohl ich Schlafanzug vermisst habe.
    Bei mir ist es noch gar nicht vorbei und ich denke schon daran, wie schön die Jahre doch eigentlich waren..

    Wir in 10 Jahren ist glücklicherweise sehr allgemein gefasst. Ein paar Leute haben daraus "Nutten und Zuhälter" gemacht, ein paar "Assis", ein paar "Business" und ein paar haben sich einfach irgendwelche Kostüme gesucht (wie zB den Häftling), während andere ihre wahren Traumberufe genommen haben – war wirklich sehr lustig und sehr offen.

    Schöne Links 🙂 Mag so Blogvorstellungen sehr gerne, da ich nur wenig Zeit habe selbst nach schönen Blogs zu suchen..

  3. Tja, ich hab die Sonnenfinsternis irgendwie verpasst bzw. nicht gewusst, dass überhaupt eine ist 😀
    Und danke für die Links, ich gehe gleich mal stöbern! 🙂

  4. Hallo Caro,

    Ja, das mit dem Urlaub oder besser gesagt der Woche danach kenne ich auch zu gut. Da könnte man gleich nochmal neuen Urlaub brauchen. 😉 Wir hatten Glück mit der Sonnenfinsternis und sie vom Büro aus bewundern können. 🙂

    Herzliche Grüsse
    Nicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.