[Die perfekte Currywurst] Konopke’s Imbiß

Konopke's Imbiß Currywurst
Wir sind auf der Suche nach der perfekten Currywust in Berlin. Folgende Currywurstbude ist auch schon bei Galileo aufgetaucht, weil man dort „die beste Currywurst der Stadt“ essen könne.Nun, das behaupten ja alle von sich …
Konopke’s Imbiß
Schönhauser Allee 44B
10435 Berlin

Wie komm ich dahin? 

Prenzlauer Berg, direkt unter der Hochbahn (Linie U2, Ausstieg: Eberswalder Straße)
Konopke’s Imbiß gibt es seit 1930 und zwar montags bis samstags. Wer am Sonntag ein Würstchen essen möchte, bekommt leider keins.

Öffnungszeiten

Mo-Fr 10-20 Uhr
Sa 12-20 Uhr

Die Bude sieht ganz nett aus, sehr traditionsreich eben und mit einer langen Schlange vorne vor. Es gibt einige Steh-, aber auch Sitzplätze, wo man seine Wurst vertilgen kann. Die Kunden werden hier sehr schnell bedient, eine längere Schlange sollte also niemanden abschrecken.

Auswahl

Neben Currywurst mit Pommes gibt es auch andere „Wurstsorten“ und diverse „Fanartikel“ vom Imbiss.
Wir haben uns für eine Wurst mit Darm und Pommes Mayo entschieden. Was der Spaß gekostet hat, weiß ich nicht mehr, müssten aber so um die 6,50 Euro gewesen sein. Der Preis war im Rahmen und hat uns nicht arm gemacht 😉

Der Geschmackstest

Die Pommes waren recht knusprig, aber ein wenig fade. Die Mayo war zwar gut und auch ausreichend vorhanden, aber der Gesamteindruck der Pommes konnte nicht überzeugen.
Die Currywurst wurde hier in einer Maschine geschnitten, die Stücke waren also schön gleichmäßig. Leider waren sowohl Wurst als auch Soße relativ kalt. Die Wurst sah auch so aus, als hätte sie schon ein Weilchen gelegen, knusprig und knackig war sie also trotz Darm nicht. Die Soße hat ganz in Ordnung geschmeckt, war aber doch sehr tomatig und hat wenig an Currysoße erinnert – da war das Currypulver oben drauf schon ein Highlight 😉
Und auch wenn ich dank Mogy weiß, dass es in Berlin eher tomatig ist, erwarte ich doch mehr als nur Ketchup.

Konopke's Imbiß Currywurst

Gesamturteil

Die beste Currywurst der Stadt hatten wir hier sicherlich nicht. Es war insgesamt in Ordnung und auf jeden Fall essbar, aber noch einmal müsste ich hier nicht essen. Die Abfertigung der Kunden war zwar sehr schnell, aber auch sehr lieblos, die Wurst lag wohl schon ein Weilchen und war kühl, die Soße auch.
Warum Konopke’s Imbiß so kultig ist, können wir nicht nachvollziehen. Kann man sicherlich ausprobieren, muss man aber nicht. Wir testen weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.