Schoko-Kokos-Granola

Schoko-Kokos-Granola

Ich kann es ja schon einmal verraten: In diesem Jahr gibts Müsli. Seit ich entdeckt habe, wie einfach es ist, Granola selbst zu machen, liebe ich es!  Man braucht ja eigentlich nicht viel mehr als leckere Sachen, irgendwas, was sie zusammenklebt und einen Ofen. Und davon sollen natürlich auch meine Lieben profitieren – also verschenkeWeiterlesen

Frühstücksbrötchen mit Chia, Sesam und Sonnenblumenkernen

Frühstücksbrötchen mit Chiasamen, Sesamsamen und Sonnenblumenkernen

Ich backe unheimlich gerne mal Brötchen selber, weil ich mir dann die Zutaten genau aussuchen kann. Diese Brötchen habe ich jetzt schon mehrmals gebacken, sie schmecken nämlich richtig gut und haben tolle, feine Poren. Natürlich brauchen sie ein wenig Zeit, weil der Hefeteig gehen muss, aber die Zeit lohnt sich wirklich! Mein Tipp: Die leckerenWeiterlesen

Quarkauflauf (low carb)

Low Carb Quarkauflauf

Käsekuchen zum Frühstück? Das klingt nach ungeheurem Frevel und Dingen, die man ohne schlechtes Gewissen nie tun dürfte. Aber dieser Quarkauflauf geht schon fast als Käsekuchen durch und ist wirklich sehr verträglich. Es ist nämlich kein reiner Zucker drin (wenn du magst, geht hier natürlich was!) und du kannst ihn deinem persönlichen Geschmack total anpassen.Weiterlesen

Oopsie oder Eiweißbrötchen

Oopsie Eiweißbrötchen Cloud Bread

Oopsie I did it again – oder doch nicht. Oopsies habe ich schon vor Jahren auf Instagram gesehen und fand das Konzept der Low-Carb-Eiweißbrötchen spannend. Manchmal werden Oopsies auch Cloud Bread, also „Wolkenbrot“ genannt, weil sie so fluffig und luftig sind. Endlich habe ich es also geschafft, auch mal Oospies zu backen. Und sie sindWeiterlesen

Frühstückscalzone

Frühstückscalzone

Auch wenn ich wirklich schrecklich gerne süß frühstücke, darf es manchmal auch herzhaft sein. Ich finde allerdings, dass Rührei immer nach superwenig aussieht, darum mache ich mir gerne mal ein Omelette. Das wird dann am Ende noch zusammengeklappt und heraus kommt eine wunderbare Frühstückscalzone! Das brauchst du Neben mindestens zwei Eiern und ganz tollen ZutatenWeiterlesen

Frühstücksmuffins mit Fetakern

Frühstücksmuffins mit Fetakern

Ostern haben wir vermutlich alle viel zu viel gegessen und richtig leckere Dinge in uns reingestopft. Ich war bei meiner Familie, erst bei meinen Schwiegereltern und dann bei meinen Eltern. Die Fastenzeit ist also zu einem wirklich fulminanten Ende gekommen und wir haben Brötchen, Kuchen, Eis und Braten gegessen. So richtig fit fühle ich michWeiterlesen

Moringa – Was ist das? Was kann das?

Moringa Superfood

WERBUNG Manchmal bin ich ja ein bisschen naiv … Das betrifft besonders Superfoods. Ich habe davon nämlich – trotz mehrerer Veranstaltungen in der Richtung und diverser Pülverchen im Schrank – keine Ahnung! Ich verstehe ja, dass es Lebensmittel gibt, die gesünder sind als andere. Brokkoli ist zum Beispiel gesünder als Schokolade. Das ist traurig, aberWeiterlesen

Erdnuss-Schoko-Frühstück mit Hafer und Banane

Erdnuss-Schoko-Frühstück mit Hafer und Banane

Es gibt wirklich nicht viele Tage, an denen das Frühstück bei mir ausfallen darf. Ein leckerer Start in den Tag ist für mich immens wichtig, damit ich gut gelaunt bin (ja, ich gehöre zu den Personen, die grantig werden, wenn sie hungrig sind!) und produktiv arbeiten kann. In den letzten Wochen gab es öfter malWeiterlesen

Fluffige Burger Buns

Fluffige Burgerbuns

Ein richtig guter Burger steht und fällt mit dem Brötchen! Diese labbrigen aus dem Supermarkt kommen bei uns schon lange nicht mehr auf den Grill, aber das perfekte Burger Bun Rezept hatte ich bislang nicht. Mit diesem Rezept für wirklich fluffige und saugstarke Burgerbrötchen dürfte ich aber so gut wie am Ziel sein. Das BrötchenWeiterlesen

Flotte Valentinskringel

Valentinskringel

Was machst du eigentlich am Valentinstag? Ach, gar nichts? Grüß‘ dich – ich auch nicht. Immerhin ist das in diesem Jahr ein Dienstag, was – trotz Selbstständigkeit – jetzt irgendwie nicht so richtig zum romantischen Frühstück einlädt. Aber weil die ultraschnellen Hefekringel, die ich vor einigen Tagen gebacken habe, eine so hübsche Füllung haben undWeiterlesen

Churros con chocolate

Churros mit Schokolade

Als ich den Sommer 2011 in Spanien, in Torrevieja, verbracht habe, habe ich auch Churros con chocolate kennen und lieben gelernt. Frittierter Teig mit Zucker, der in Schokolade getunkt wird. Gibts was Besseres?! Damals habe ich sie nur einmal auswärts gegessen und ansonsten tiefgekühlt gekauft und in meiner Ferienwohnung frittiert. War ja günstiger. 2014 dannWeiterlesen

Sommerliche Melonengranita

Wassermelonengranita

Granita, Granita … beim Urlaub in Spanien ist mir dieses Wort überall entgegengeschlagen. Wo sonst Smoothies und Slushies verkauft werden, waren es in diesem Jahr Granitas. Das Wort hatte ich zwar schonmal gehört, aber irgendwie dachte ich immer, sei zum Essen und nicht zum Trinken? In Spanien wurden Granitas in großen Gläsern, wie Eisbechern, serviert.Weiterlesen