Feige Nuss – Ruth Moschners „Backen für AngeberInnen“ auf Wanderschaft

Rote Beete Kuchen

Wo soll ich nur anfangen? Versuchen wir es mal so: Moderatorin Ruth Moschner hat ein Backbuch geschrieben – „Backen für AngeberInnen“ und darin haufenweise köstliche Rezepte gesammelt. Rebecca von rehlein backt hat das gefallen und Anno 2012 dieses Buch auf Wanderschaft geschickt, damit auch wirklich alle Rezepte ausprobiert werden. Eigentlich war die Geschichte damit gelaufenWeiterlesen

Nachgebacken: Weiße Nusstarte von der Küchenchaotin

Weiße Nusstarte

Seit am Montag das Backbuch der Küchenchaotin „Mias süße Kleinigkeiten“ bei mir angekommen ist, stand fest, dass am Wochenende etwas nachgemacht wird. Ein paar Mal durchblättern später hat sich herauskristallisiert, dass ich eine Tarte backen werde, um die schon vor langer Zeit gekaufte Form endlich einzuweihen … und am Samstag Morgen habe ich nach einemWeiterlesen

5 leckere Bücher von Foodbloggern

Als Foodblogger bin ich immer an neuen Rezepten interessiert – auch wenn ich meist keine Zeit habe, Dinge nachzukochen oder -backen. Dazu gehört auch das Stöbern in Kochbüchern, in Zeitschriften und im Internet.Nachdem nun auch Blogger, die ich regelmäßig lese, ihre eigenen Bücher herausgebracht haben, wird es Zeit für 5 leckere Bücher von Foodbloggern. 1Weiterlesen

Kochbuch: Stressfrei kochen

Stressfrei kochen (Im Buch sind keine Angaben zu Herausgebern und Erscheinungsjahr zu finden, die Rückseite des Covers besagt: Sonderausgabe der Planet Medien AG, Zug) Erster Satz: „Ein leckeres Abendessen nach Feierabend, abwechslungsreiche Snacks fürs Büro, Umkompliziertes für die Geburtstagsparty oder schnelle Leckereien für den süßen Hunger – wer möchte darauf schon verzichten?“ Inhalt Eine schönWeiterlesen